Umsatz- und Ergebnisrückgang bei infor

Montag, 12. Mai 2003 10:51

Infor business solutions AG (WKN: 622540<ifr.fse>): Die infor business solutions AG, Anbieterin von betriebswirtschaftlichen Komplettlösungen für die mittelständische Fertigungsindustrie, hat die Zahlen für das erste Quartal 2003 bekannt gegeben. Demnach sind im Jahresvergleich sowohl der Umsatz als auch die Ergebnisse zurückgegangen.

Konkret hat infor business solutions für das erste Quartal 2003 einen Umsatz von 16,8 Millionen Euro vorzuweisen. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum hatte das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 18,6 Millionen Euro erzielt. Dieser Umsatzrückgang ist etwa zur Hälfte Resultat der Ausgliederung der Tochtergesellschaften in Spanien und den Niederlanden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...