Umsatz- und Ergebniseinbußen bei Cancom

Dienstag, 12. August 2003 15:22

Cancom IT Systeme AG (WKN: 541910): Die Cancom IT Systeme AG, ein deutsches IT-Systemhaus, musste im ersten Halbjahr 2003 im Vergleich zum Vorjahr einen deutlichen Umsatzrückgang hinnehmen. Auch das Ergebnis war, bedingt durch ein außerordentlich schwaches zweites Quartal, deutlich rückläufig.

So hat Cancom im ersten Halbjahr 2003 einen Umsatz von 102,9 Millionen Euro generiert. Im ersten Halbjahr des vorigen Geschäftsjahres hatte das Unternehmen noch 131,4 Millionen Euro umsetzen können. Damit ist der Halbjahresumsatz im Jahresvergleich um rund 21 Prozent zurückgegangen. Alleine im zweiten Quartal 2003 reduzierte sich der Umsatz im Jahresvergleich um rund 23 Prozent von 63,7auf 49,2 Millionen Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...