UMC mit steigenden Umsätzen

Donnerstag, 8. Juli 2004 11:45

United Microelectronics Corp (WKN: 578089<UMCA.FSE>): United Microelectronics Corp. (UMC), einer der weltweit führenden Auftragsproduzenten für Chips, konnte nach eigenen Angaben den Umsatz im Juni diesen Jahres gegenüber Juni 2003 um 47 Prozent steigern und somit das zweiten Quartal 2004 erfolgreich abschließen.

Für UMC, wie auch für andere Chiphersteller, brachte das vergangene Quartal die besten Resultate seit dem Jahr 2000. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, stieg der Umsatz im Juni 2004 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von sieben Mrd. auf 10,3 Mrd. New Taiwan-Dollar (NT-Dollar) oder 306 Mio. US-Dollar. Der gesamte Quartalsumsatz erhöhte sich gegenüber dem zweiten Quartal 2003 um 37,62 Prozent auf 54,502 Mrd. NT-Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...