UMC Japan investiert in Singapur

Donnerstag, 18. September 2003 13:08

United Microelectronics Corp. (NYSE: UMC<UMC.NYS>; WKN: 578089<UMCA.FSE>): Die japanische Tochter der Foundry United Microelectronics (UMC) hat den Ausbau eines Werkes in Singapur angekündigt.

UMC Japan wird 45 Mio. US-Dollar in UMCi, einem Werk in Singapur, investieren. Die Produktionskapazität der Fertigungsstätte soll erweitert werden, um vermehrt Halbleiterscheiben mit einem Durchmesser von 300-Mm produzieren zu können. UMC Japan will damit seinen Kunden in Japan bessere Dienste anbieten können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...