Übernimmt T-Online „Scout24“?

Freitag, 22. August 2003 12:00

T-Online International AG (WKN: 555770): Presseberichten zufolge könnte der deutsche Internet-Service-Provider T-Online, ein Tochterunternehmen der Deutschen Telekom, die Scout24-Gruppe übernehmen oder sich an dieser beteiligen. Interessant sei für T-Online vor allem der von Scout24 betriebene Online-Marktplatz „Autoscout24“. Das eigene Auto-Portal „auto.t-online“ solle hingegen Ende August eingestellt werden.

Weiteren Angaben zufolge hat die Scout24-Gruppe im vergangenen Geschäftsjahr 2002 einen Umsatz von rund 65 Millionen Euro erzielt und im vierten Quartal 2002 den Break-Even auf Cashflow-Basis erreicht. Anfang diesen Jahres habe die Scout24-Gruppe zudem mitgeteilt, dass beim Rohertrag zukünftig mit Wachstumsraten über 30 Prozent gerechnet werde und das die EBITDA-Marge (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) deutlich in den zweistelligen Bereich vordringen werde.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...