Übernimmt Mobilcom Talkline?

Freitag, 22. Juni 2001 10:28
freenet

Mobilcom (WKN: 662240): Der Telekommunikationsanbieter Mobilcom ist an der Übernahme des Service-Providers Talkline interessiert. Entsprechende Verhandlungen bestätigte ein Mobilcom-Sprecher am Freitag gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters. Allerdings müsse "der Preis stimmen", sagte er. Über den Stand der Verhandlungen wollte der Sprecher keine Angaben machen. Die FAZ berichtete, ein Sprecher der Talkline-Muttergesellschaft Tele Danmark A/S habe zu den Spekulationen am Markt keinen Kommentar abgeben wollen.

Mobilcom hat den Angaben zufolge im abgelaufenen Geschäftsjahr mit 4900 Mitarbeitern 4,6 Mrd. DM erwirtschaftet. Wegen des Erwerbs der UMTS-Lizenz entstand jedoch ein Verlust von 1,05 Mrd. DM. Die 1991 gegründete Talkline setzte den Angaben zufolge im Jahr 2000 mit 1830 Mitarbeitern 1,93 Mrd. DM um. Seit 1997 gehört sie zu Tele Danmark, die wiederum mehrheitlich im Besitz der amerikanischen Telefongesellschaft Ameritech ist.

Meldung gespeichert unter: Festnetz

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...