Übernimmt Microsoft Sega?

Freitag, 28. Februar 2003 16:19
Microsoft Logo (2014)

Microsoft Corp (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747), Sega Corp (WKN: 878521): Der amerikanische und weltweit größte Softwarekonzern Microsoft könnte den japanischen Hersteller von Videospielen Sega übernehmen.

Microsoft könnte damit seine Videospielkonsole „Xbox“ in Japan populärer machen. Sega würde dann nämlich höchstwahrscheinlich exklusiv für die Xbox programmieren und somit einen Kaufanreiz für die Microsoft-Konsole vor Allem in Japan bieten. Sega ist in Japan ein großer Name, steckt derzeit allerdings in finanziellen Schwierigkeiten. Momentan wird der japanische Konsolen-Markt von der Playstation2 von Sony dominiert.

Meldung gespeichert unter: Microsoft Xbox

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...