Übernahmen im russischen Mobilfunkmarkt?

Donnerstag, 8. September 2005 12:56

MOSKAU - Der größte russische Mobilfunknetzbetreiber Mobile TeleSystems OSJC (WKN: 501757<MKY.FSE>) will weiter expandieren. Dabei seien, so das Unternehmen, besonders Länder außerhalb der ehemaligen Sowjetunion interessant.

Mobile TeleSystems sucht dabei nach Übernahmekandidaten in Märkten, deren Profile dem russischen ähneln. Südosteuropa und Asien seien dabei von besonderem Interesse, so CEO Vassilij Sidorov. Die Übernahme eines westeuropäischen Unternehmens wurde aber nicht ausgeschlossen. Bisher verfügt Mobile TeleSystems über Tochterunternehmen in der Ukraine, Usbekistan, Turkmenistan und Weißrussland. Daher sei eine Unternehmenserweiterung in dieser Region jedoch naheliegender.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...