Übernahmegerüchte um Broadvision lassen den Kurs steigen

Montag, 6. Januar 2003 10:06

Broadvision (WKN: 901599<BDN.ETR>): Die Aktie des in Deutschland am Neuen Markt geführten B2B-Softwareanbieters Broadvision erlebt zu Beginn des Börsenhandels in dieser Woche ein wahres Kursfeuerwerk, nachdem am Wochenende Gerüchte die Runde machten, dass das Unternehmen ein potentieller Übernahmekandidat für eines der großen Unternehmen in der Software-Branche sei.

Nachdem der Kurs des Papiers an der Wallstreet schon am vergangenen Freitag um 16 Prozent zulegen konnte, zieht der Kurs am Neuen Markt heute nach. Das Papier notiert momentan bei 4,45 Euro und weist damit bis jetzt einen Gewinn von 11,39 Prozent aus.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...