TV-Streaming-Dienste auf der Überholspur

Video-Streaming

Freitag, 5. September 2014 10:24
Youku Tudou

KISTA (IT-Times) - Fernsehen im Internet, das ist die Zukunft: Im Vergleich zum klassischen Fernsehen liegt die Nutzung von Video-Streaming-Diensten im Internet nur noch zwei Prozentpunkte zurück, wie eine Studie von Ericsson herausfand.

75 Prozent der befragten Verbraucher in 23 Ländern nutzen mehrmals die Woche gestreamte Inhalte, das klassische TV-Angebot wird von 77 Prozent wöchentlich mehrfach genutzt. Außerdem ist fast jeder fünfte Verbraucher (19 Prozent) bereit, für seine Lieblingssendungen auf jedem Endgerät zusätzliche Kosten zu tragen. Das bedeutet einen Zuwachs von 25 Prozent im Vergleich zum letzten internationalen TV & Media Reports des Ericsson ConsumerLab vor zwei Jahren.

Meldung gespeichert unter: Video on Demand (VoD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...