TTI Telecom gründer Allianz mit TSIP

Freitag, 8. Dezember 2000 11:19

TTI Telecom International Ltd. (NASDAQ: TTIL, WKN: 915304): TTI Telecom, ein führender, israelischer Anbieter von integrierten Softwarelösungen für Telekommunikationsunternehme hat am Freitag angekündigt, eine strategische Allianz mit der in Spanien ansässigen TSIP (TELECOMUNICACIONES, SISTEMAS E INGENIERIA DE PRODUCTOS S. A.) unterzeichnet zu haben. Im Rahmen der Allianz sollen TTI Produkte dem bereits vorhandenen Kundenstamm bzw. neuen Kunden von TISP angeboten werden. Zu den Kunden von TISP zählen vor allem Dienstanbieter in Telekommunikationssektor. TTI wird dabei vorwiegend Systeme für die Netzwerkverwaltung und Optimierung des operativen Geschäftes der Service Provider liefern.

TISP, eine Tochtergesellschaft der spanischen Radiotronica Spanish Group, ist ein international ausgerichteter Dienstleister, der sich auf die Entwicklung von Netzwerkstrukturen und das Management von Systemen für Telekommunikationsnetzwerke spezialisiert hat. Das Unternehmen bietet im Rahmen ihrer Dienste die nötige Technologie, Integration der Produkte, Beratung und Systemverwaltung an. Radiotronica gehörte früher als Systemintegrator-Einheit zu der spanischen Telefonica S.A.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...