Tschechien stoppt Google Street View

Dienstag, 14. September 2010 15:56
Google Street View

PRAG (IT-Times) - Erneut Ärger für den Suchmaschinenspezialisten Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) und dessen Google Street View Fahrzeuge. Die tschechischen Datenschutzbehörden haben die Aktion gestoppt, wie eine Google-Sprecherin gegenüber Reuters bestätigt.

Google hatte entsprechende Fahrzeuge mit 3D-Kameras ausgerüstet und weltweit auf die Straßen geschickt, um Fotos von Straßenzügen in Großstädten zu sammeln, um diese in seinen Kartendienst zu integrieren. Allerdings sieht sich Google dabei erheblichen Widerstand, nicht nur in 37 US-Bundesstaaten, sondern auch in anderen Ländern gegenüber.

Insbesondere in Deutschland war der Widerstand groß, so dass Google ein entsprechendes Online-Formular einrichten musste, mit dessen Hilfe Betroffene Widerspruch gegen die Darstellung ihrer Häuser und Wohnungen in Google Street View einlegen konnten.

Meldung gespeichert unter: Google Street View

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...