Trubel-Tag bei Mobilcom

Dienstag, 23. August 2005 17:45

HAMBURG - Was für ein Tag bei der Mobilcom AG (WKN: 662240<MOB.FSE>)! Heute fand die außerordentliche Hauptversammlung statt, bei der Mobilcom Chef Thorsten Grenz für die Fusion mit Freenet geworben hat. Hierdurch ergebe sich besonders die Möglichkeit von einem weiteren Wachstum durch Übernahmen.

Heute segnete bereits das Bundeskartellamt die geplante Fusion ab. Am kommenden Donnerstag sind die Freenet-Aktionäre an der Reihe. Nach dem Zusammenschluss wird die neue Gesellschaft zunächst in Telunico Holding und dann später in „mobilcom-freenet AG“ umbenannt. Hierdurch entsteht der zweitgrößte Mobilfunk-Serviceprovider und der zweitgrößte alternative Internetanbieter Deutschlands.

Neben den zu erwarteten Möglichkeiten für externes Wachstum durch Übernahmen betonte Grenz auch das große Potential für Kurssteigerungen. Ein großer Teil der Aktien befindet sich in Streubesitz. Auch steuerliche Vorteile würden den Gewinn steigen lassen. Hinzu kommt das Heben von stillen Reserven mit einem Volumen zwischen 800 Mio. und einer Mrd. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...