TriQuint mit Gewinn- und Umsatzwarnung

Mittwoch, 19. Dezember 2001 17:59

TriQuint Semiconductor (Nasdaq: TQNT<TQNT.NAS>; WKN: 892607<TQS.FSE>): Die Aktien des amerikanischen Chipherstellers TriQuint setzen ihre Talfahrt von gestern fort und verlieren zu Handelsbeginn rund 15 Prozent. Insgesamt sind die Aktien in diesem Jahr bereits um knapp 70 Prozent gefallen.

Grund für die erneute Kursschwäche ist die Gewinn- und Umsatzwarnung vom Dienstag, als der Hersteller von Chips für Mobilfunkgeräte und Kommunikationsausrüstung seine Prognosen für das vierte Quartal deutlich nach unten senkte. TriQuint erwartet demnach Umsätze zwischen 64 Mio. und 66 Mio. Dollar und einen Verlust zwischen 1 und 3 Cents je Aktie. Die Schätzungen beliefen sich vorher auf Umsätze von ca. 75 Mio. Dollar und einen Gewinn von 4 Cents je Aktie.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...