TriQuint hebt Schätzungen an

Donnerstag, 11. September 2003 15:15

Der US-Halbleiterspezialist TriQuint Semiconductor (Nasdaq: TQNT<TQNT.NAS>, WKN: 892607<TQS.FSE>) hebt seine Umsatzschätzungen für das dritte und vierte Quartal in Folge einer hohen Nachfrage nach Mobilfunkchips an.

Damit folgt das Unternehmen anderen Halbleiterspezialisten, wie Texas Instruments und Xilinx, welche jüngst ihre Prognosen erhöhten. Die in Oregon ansässige TriQuint sieht für das laufende dritte Quartal Umsätze zwischen 75 und 77 Mio. Dollar, wobei sich die Bruttogewinnmargen zwischen 25 und 28 Prozent vom Umsatz einpendeln sollen. In diesem Zusammenhang erwartet das Management einen Nettoverlust von sechs bis acht US-Cent je Anteil.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...