Trina Solar kämpft mit fallenden Margen

Dienstag, 17. Mai 2011 15:38
Trina Solar

HANGZHOU (IT-Times) - Der chinesische Solarspezialist Trina Solar hat im ersten Quartal den Umsatz als auch das Ergebnis verbessert. Dies ging aus den heute veröffentlichten Zahlen hervor.

Im ersten Quartal 2011 konnte der Unternehmensumsatz von 336,8 Mio. auf 550,8 Mio. US-Dollar gesteigert werden. Dadurch lag auch das operative Ergebnis von Trina Solar mit 84,5 Mio. US-Dollar über dem Vorjahresniveau von 75,9 Mio. US-Dollar. Beim Ergebnis vor Steuern (EBT) verzeichnete Trina Solar zum 31. März 2011 insgesamt 59,9 Mio. US-Dollar nach 52,3 Mio. US-Dollar im Vorjahr. Insgesamt endete das erste Quartal 2011 für das Solarunternehmen mit einem Nettoergebnis von 47,6 Mio. US-Dollar. Damit lag Trina Solar auch hier über dem Vorjahresniveau von 44,5 Mio. US-Dollar. Schließlich ging aber das (verwässerte) Ergebnis je Aktie von 0,66 auf 0,63 US-Dollar zurück.

Meldung gespeichert unter: Trina Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...