TRIA sieht sich im Plan

Montag, 14. Juni 2004 09:38

Der deutsche IT-Servicedienstleister TRIA IT-solutions AG (WKN: 744360<TSX.FSE>) sieht sich auch im laufenden zweiten Quartal im Plan, seine Zielsetzungen erfüllen zu können. Beide Kerngeschäftsfelder IT-Training und IT-Consulting bewegten sich innerhalb der Erwartungen und über den Vorjahresergebnissen, wie es heißt.

Darüber hinaus will das Unternehmen weiter an seinem Ziel festhalten, seine Umsätze im laufenden Jahr um fünf bis zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr zu steigern und dabei gleichzeitig wieder in die Gewinnzone zurückkehren. Mit diesem Wachstum könnte das Unternehmen zugleich den Gesamtmarkt outperformen. Der ITK-Dachverband erwartet für das laufende Jahr nur ein durchschnittliches Branchenwachstum von 2,5 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...