Tria mit deutlichem Umsatzschwund

Freitag, 14. November 2003 16:02

Tria IT-Solutions AG (WKN: 744360): Das deutsche IT-Dienstleistungsunternehmen Tria IT-Solutions hat die Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres bekannt gegeben. Demnach hat das Unternehmen im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum weniger Umsatz verbucht, gleichzeitig aber die Verluste reduziert.

In den Monaten Januar bis September 2003 hat Tria IT-Solutions insgesamt 15,5 Millionen Euro Umsatz verbucht. In den ersten neun Monaten 2002 waren es noch 22,4 Millionen Euro. Somit ist der Umsatz der ersten neun Monate im Jahresvergleich um rund 31 Prozent zurückgegangen. Alleine im dritten Quartal war der Umsatz im Jahresvergleich mit minus 32 Prozent von 7,01 auf 4,79 Millionen Euro ebenfalls rückläufig.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...