Tria IT-Solutions gibt die Trainingssparte ab

Montag, 27. November 2006 00:00

MÜNCHEN - Die Tria IT-Solutions AG (WKN: A0EZFM<TSX1.FSE>) hat bekannt gegeben, im Rahmen von Restrukturierungsmaßnahmen die Tochtergesellschaft Tria IT-Training GmbH an einen Investor im IT-Umfeld verkauft zu haben.

Tria IT-Solutions wertet den Verkauf als wichtigen Schritt, um das angeschlagene Unternehmen auf eine solide Basis zu stellen. Durch den Verkauf der Trainingssparte fließen Tria IT-Soluitons liquide Mittel zu, die zur Gesundung des Unternehmens eingesetzt werden sollen. Die Neuordnung führt zur Verringerung der Kosten und soll zur langfristigen Sicherung des Konzerns beitragen. Die TRIA IT-Solutions AG wird nach dem Verkauf keine Bankverbindlichkeiten mehr ausweisen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...