Trendwende auf dem Leiterplattenmarkt im März 2014

Verbände

Donnerstag, 15. Mai 2014 14:04
ZVEI_logo.gif

ZVEI-PRESSEINFORMATION

Nr. 50/2014

Frankfurt am Main, 15. Mai 2014 – Der Umsatz der Leiterplattenhersteller übertraf im März 2014 den vorangegangenen Februar um vier Prozent. Gegenüber März 2013 betrug das Plus 5,2 Prozent, berichtet der ZVEI-Fachverband PCB and Electronic Systems. Im Laufe des 1. Quartals konnten insgesamt 5,5 Prozent mehr fakturiert werden als 2013.

Der Auftragseingang erreichte im März 2014 mit minus 0,3 Prozent nur knapp das Niveau des Vorjahresmonats. Das erste Quartal wies mit einem Plus von 17 Prozent deutliches Wachstum gegenüber dem Vorjahr auf.

Das Book-to-Bill-Ratio als Trendindikator ging im März auf 0,97 zurück, das 1. Quartal insgesamt erreichte einen Wert von 1,08.

Die Mitarbeiterzahl stieg gegenüber März des Vorjahres um knapp drei Prozent an. Dieser Anstieg war bei den Firmen aller Größenklassen ungefähr gleich.

Meldung gespeichert unter: ZVEI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...