Trendforce-Forschung: Huawei reiht sich hinter Apple und Samsung ein

Montag, 20. April 2015 11:32
Huawei Technologies Unternehmenslogo

SHENZHEN (IT-TIMES) - Der chinesische Smartphone-Rivale von Nokia, Samsung und Co. Huawei hat sich im ersten Quartal 2015 nach einem Bericht der Marktforschungsagentur Trendforce bei den globalen Smartphone-Verkäufen auf dem dritten Rang eingereiht.

Hinter den beiden Marktführern Apple und Samsung stellt Huawei mit einem Marktanteil von sieben Prozent den stärksten chinesischen Vertreter der Branche, noch vor Unternehmen wie LG, Lenovo oder Xiaomi. Apple und Samsung legten aufgrund der Verkaufsstarts ihrer Smartphone-Flaggschiffe um jeweils gut drei Prozent zu und stärkten somit ihre Machtposition abermals.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...