Trend Micro: Bessere Zukunftsaussichten

Freitag, 16. Februar 2007 00:00

TOKIO - Trend Micro Inc. (WKN: 915793<TMI.FSE>) änderte heute die Prognose für die Ergebnisse des vierten Quartals sowie indirekt die des Gesamtjahres 2006. Der letzte Ausblick, den der japanische Anbieter von Sicherheitssoftware im Oktober 2006 bekannt gegeben hatte, wurde so teilweise nach oben korrigiert.

Trend Micro ging im Oktober 2006 von einem erwarteten Nettoumsatz für das vierte Quartal von 22,8 Mrd. Yen aus, dieser Wert wurde nun auf 23,3 Mrd. Yen erhöht. Gleichzeitig senkte Trend Micro den Ausblick für den operativen Gewinn um 5,6 Prozent von 7,1 Mrd. Yen auf 6,7 Mrd. Yen. Beim Nettogewinn hingegen wird mittlerweile ein um 31,6 Prozent höheres Ergebnis erwartet: Fünf Mrd. Yen anstatt 3,8 Mrd. Yen. Eine Prognose für das Gesamtjahr 2006 gab Trend Micro hingegen nicht ab.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...