Trend Micro beliefert Sina

Dienstag, 29. März 2005 12:54

BEIJING - Trend Micro Inc. (WKN: 915793<TMI.FSE>), japanischer Anbieter von Antivirus-Software und -Services, gab am gestrigen Montag eine Vereinbarung mit dem Internetportal-Anbieter Sina bekannt. Danach wollen die beiden Unternehmen für mehr als 100 Millionen e-Mail Anwender in China fortgeschrittene Sicherheitslösungen anbieten. Trend Micro wird den Kunden von Sina eine Vielzahl von Sicherheitsservices, beginnend mit e-Mail Scanning-Services, zur Verfügung stellen. Für die Zukunft seien dann auch weitere Leistungen geplant, wie Online Virus-Scanning, Antivirus-Software für Mobilfunkgeräte und Antispam-Schutz.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...