Travelzoo legt beim Umsatz zu

Mittwoch, 25. April 2007 00:00

NEW YORK - Der Online-Reiseanbieter Travelzoo (Nasdaq: TZOO<TZOO.NAS>, WKN: A0BK92<TXM.FSE>) veröffentliche heute die Zahlen für das erste Quartal 2007.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zog der Umsatz um 17 Prozent auf 19,7 Mio. US-Dollar an, der operative Gewinn erreichte ein Plus von sieben Prozent und wurde mit 7,5 Mio. Euro ausgewiesen. Der Cash-Flow wurde mit 6,6 Mio. Dollar, einem Plus von 13 Prozent, angegeben. Zum Ende des Quartals am 31. März 2007 betrug der (verwässerte) Gewinn je Aktie rund 0,25 Dollar und legte damit lediglich einen Cent zu. „Die ersten Quartalzahlen setzen unseren Erfolg im Online-Werbemarkt fort“, sagte CEO Ralph Bartel. „In diesem Zeitraum haben wir 6,7 Mio. Dollar in die Werbung neuer Abonnenten und in das Marketing der Marke Travelzoo investiert.“ Zudem installierte das Unternehmen in Nordamerika, Europa und Asien Senior Executives. Bartel: „Wir werden unseren Weg erfolgreich fortsetzen und die Wachstumschancen auch künftig zu nutzen wissen.“

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...