Travelocity.com: Übernahmeangebot von Sabre

Dienstag, 19. Februar 2002 15:54

Das Unternehmen Sabre Holdings, welches bereits 70 Prozent der Anteile von Travelocity.com (Nasdaq: TVLY<TVLY.NAS>, WKN: 936134<TVC.FSE>) kontrolliert, will auch die restlichen Anteile der Internet-Reiseagentur übernehmen. Hierfür bietet Sabre 345 Mio. Dollar in bar für die übrigen 30 Prozent der insgesamt 15 Mio. noch ausstehenden Travelocity-Anteile. Dies entspricht etwa 23 Dollar pro Travelocity-Aktie. Mit dem Angebot zahlt Sabre ein Premium von 20 Prozent, gegenüber dem Freitagsschlusskurs der Travelocity-Papiere.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...