Travel24.com: Sparmaßnahmen zeigen erste Wirkungen

Donnerstag, 31. August 2006 00:00
Travel24.com

MÜNCHEN - Der Internet-Reisevermittler Travel24.com AG (WKN: A0FAP7) kann erstmals nach der Veröffentlichung der Halbjahreszahlen aufatmen.

Wie das Unternehmen mitteilte, schrumpfte das EBITDA im Vergleich zum Vorjahreszeitraum im aktuellen zweiten Quartal 2006 auf minus 166.000 Euro, womit eine Verbesserung um rund 50 Prozent eingetreten ist. Gleiches gilt für das EBIT, das sich von minus 330.000 Euro in 2005 auf minus 180.000 Euro im jetzigen Quartal 2006 reduzierte. Der Umsatz summierte sich auf 312.000 Euro. Noch in 2005 verbuchte das Unternehmen an dieser Stelle 400.000 Euro.

Meldung gespeichert unter: Online-Reisen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...