Travel24 schreibt rote Zahlen

Reiseportal

Montag, 2. Dezember 2013 17:25
Travel24.com

LEIPZIG (IT-Times) - Die Travel24.com AG muss nach den ersten neun Monaten dieses Jahres ein negatives Periodenergebnis melden. Die Umsatzerlöse der Online-Reiseagentur hingegen zeigten im bisherigen Jahresverlauf steigende Tendenz.

So legte laut dem am späten Freitag vorgelegten Zwischenbericht der Umsatz der Travel24.com AG gegenüber den ersten neun Monaten des Vorjahres um neun Prozent zu und erreichte einen Wert von 23,08 Mio. Euro. Dabei sackte das Betriebsergebnis (EBIT) jedoch um 97 Prozent auf gerade noch 92.000 Euro. Unter dem Strich stand am Ende der ersten neun Monate dieses Jahres ein Periodenergebnis von minus einer Mio. Euro. Ein Jahr zuvor hatte das Internet-Reiseportal einen Überschuss in Höhe von 2,3 Mio. Euro melden können. Entsprechend brach das Ergebnis je Aktie von plus 1,13 auf nunmehr minus 0,49 Euro ein. Travel24 machte insbesondere erhöhte Marketingaufwendungen sowie Rechts-, Prüfungs- und Beratungskosten ebenso wie erhöhte Zinsaufwendungen für die negative Ergebnisentwicklung geltend.

Meldung gespeichert unter: Online-Reisen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...