Transmeta und Microsoft kooperieren

Montag, 26. März 2001 14:26
Microsoft Logo (2014)

Transmeta Corporation (Nasdaq: TMTA, WKN: 564775): Der Soft- und Hardware-Entwickler Transmeta und der Redmonder Softwaregigant Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) haben ihre Zusammenarbeit bei der Entwicklung des Tablet-PCs bekanntgegeben. Transmeta wird dabei seinen Crusoe-Chip in den mobilen PC einbauen. Der Tablet-PC ist eine Entwicklung von Microsoft, ein mobiler Rechner, der auf dem Windows-Betriebssystem läuft und wie ein Blatt Papier Eingabe aus einem elektronischen Stift und einigen Buttons empfängt. Eine Tastatur und eine Maus werden überflüssig. Dieser Tablet-PC ist damit noch leichter und dünner als die bisher bekannten Laptops. Daneben ist eine Handschriftenerkennung integriert sowie Internetzugangslösungen.

Es sollen zunächst einige Testgeräte produziert werden, die auf einem optimierten Windows XP-Betriebssystem laufen. Der darauf zugeschnittene Crusoe-Chip trägt außerdem zu einem geringen Stromverbaruch, geringer Wärmeentwicklung, langer Akku-Lebensdauer und hoher Performance bei.

Meldung gespeichert unter: Tablets

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...