Tower Semiconductor sieht höhere Umsätze

Mittwoch, 29. Mai 2002 09:25

Der US-Halbleiterspezialist Tower Semiconductor (Nasdaq: TSEM<TSEM.NAS>, WKN: 893169<TOW.BER>) erwartet einen Umsatzanstieg im laufenden zweiten Quartal 2002 um 35 Prozent auf 11,0 Mio. Dollar, gegenüber 8,4 Mio. Dollar im vergangenen ersten Quartal 2002. Analysten erwarten in diesem Zusammenhang einen operativen Verlust von 54 US-Cents je Anteil, gegenüber einem Minus von 46 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum.

Für das nahende zweite Halbjahr 2002 gibt sich Tower ebenfalls vorsichtig optimistisch, wobei das Unternehmen moderates sequentielles Wachstum erwartet. Für das laufende Gesamtjahr 2002 rechnen Analysten mit einem Minus von 1.79 Dollar pro Aktie. Detaillierte Umsatzzahlen wollte das Management des Halbleiterspezialisten aber nicht nennen. Tower führt die höheren Umsatzzahlen vor allem auf die anhaltende Erholung im Halbleitersektor zurück.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...