Toshiba vermeldet Gewinn

Montag, 31. Juli 2006 00:00

TOKIO - Der japanische Elektronikkonzern Toshiba Corp. (WKN: 853676<TSE1.FSE>) konnte im April-Juni Quartal schwarze Zahlen schreiben.

Grund dafür war laut Unternehmensangaben die hohe Nachfrage nach Core Flash Memory Chips. Toshiba erwirtschaftete im besagten Quartal einen Gewinn in Höhe von 20,84 Mrd. Yen (182 Mio. US-Dollar). Damit konnte das Unternehmen im Vergleich zum enttäuschenden Vorjahresquartal (minus 1,85 Mrd. Yen) wieder einen Gewinn verbuchen. Toshiba übertraf zudem die Erwartungen. Marktbeobachter gingen zunächst von einem Gewinn in Höhe von 13,9 Mrd. Yen aus.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...