Toshiba verhandelt mit AOL Time Warner

Mittwoch, 28. Februar 2001 13:46

Toshiba Corporation (Nasdaq: TOSBF <TOSBF.NAP>, WKN: 853676 <TSE1.ETR>) Der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern Toshiba sucht einen starken Partner im Medienbereich. Wunsch-Partner ist offenbar der weltgrößte Medienkonzern AOL Time Warner. Auch Verbindungen zum japanischen AOL-Time-Warner Onlinedienst, Docomo AOL, werden geprüft.

Möglich sei auch eine Beteiligung an dem US-Unternehmen, wird Toshiba-Präsident Tadashi Okamura in der Mittwochsausgabe der "Financial Times" zitiert. Bei den Verhandlungen sei darüber zwar noch nicht gesprochen worden. Es gebe aber "eine Reihe verschiedener Möglichkeiten", so Okamura. Ein möglicher Einstieg werde jedenfalls "wohlwollend geprüft". Derzeit befinden sich die Verhandlungen allerdings noch im Anfangsstadium, hieß es weiter.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...