Toshiba und Co. unter Preisdruck

Mittwoch, 15. Februar 2006 12:44

TOKIO - Fallende Preise belasten die führenden asiatischen Chiphersteller. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin Bloomberg.

Der allgemein fallenden Tendenz asiatischer Aktien folgend, hätten Hersteller wie Toshiba Corp. (WKN: 853676<TSE1.FSE>) und Hynix Semiconductor Inc. Einbußen verzeichnet, nachdem die Preise für Speicherchips gefallen seien. Marktbeobachter befürchten, dass das Wachstum dieses Wirtschaftssektors dadurch einen Dämpfer erhalten habe und sich Einnahmen verringern könnten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...