Toshiba plant Kooperation bei Speicherchips

Donnerstag, 21. März 2002 10:18

Toshiba (Tokio, TSE: 6502, WKN: 853676<TSE1.FSE>): Japanische Zeitungen berichten, dass der Speicherchiphersteller Toshiba eine Zusammenarbeit mit dem IT-Hersteller Fujitsu (WKN : 855182<FUJ1.ETR>) anstrebt.

Die Allianz betrifft den Bereich der Speicherchips für Haushaltsgeräte und Kraftfahrzeuge und soll ein jährliches Geschäftsvolumen von etwa 7,6 Milliarden Dollar haben. Das Geschäft wird voraussichtlich im Mai dieses Jahres anlaufen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...