Toshiba: operativer Gewinn steigt um 38 Prozent

Montag, 29. Oktober 2007 14:48
Toshiba

TOKIO - Der japanische Elektronikkonzern Toshiba Corp (WKN: 853676) hat im vergangenen Septemberquartal seinen operativen Gewinn um 38,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum steigern können. Aufgrund der positiven Ergebnisse hebt Toshiba seinen Jahresausblick an und erwartet auf Jahressicht nunmehr höheren operativen Gewinn.

So kletterte der operative Gewinn im zurückliegenden Quartal auf 61,34 Mrd. Yen bzw. 537,2 Mio. Dollar, bei einem Umsatzanstieg von 18 Prozent. Auf Jahressicht erwartet Toshiba nunmehr einen Umsatzanstieg um 9,6 Prozent auf 7,8 Billionen Yen, nachdem man zuvor Einnahmen von 7,5 Billionen Yen in Aussicht gestellt hatte. Der operative Gewinn soll nunmehr auf Jahressicht um 12 Prozent auf 290 Mrd. Yen (2,54 Mrd. Dollar) zulegen, nachdem die Japaner an dieser Stelle zuvor ein Plus von 260 Mrd. Yen prognostizierten.

Meldung gespeichert unter: Toshiba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...