Toshiba mit leichtem Umsatzanstieg

Donnerstag, 28. April 2005 18:11

TOKIO - Der japanische Elektronikhersteller Toshiba Corp. (WKN: 853676<TSE1.FSE>) gab am gestrigen Mittwoch die Ergebnisse des abgelaufenen Geschäftsjahres 2004 bekannt. Demnach stieg der Nettogewinn von 28,2 Mrd. Yen auf 46 Mrd. Yen (435 Mio. US-Dollar) an. Die Umsätze konnten von 5,6 Billionen Yen um fünf Prozent auf 5,8 Billionen Yen angehoben werden. Vor allem die gestiegenen Umsätze im PC-Bereich in Nordamerika und Europa trugen zu einem großen Teil zum Ergebnis bei.

Für das gerade begonnene Geschäftsjahr erwartet Toshiba weiterhin Steigerungen. Der Gewinn soll dabei um neun Prozent auf 55 Mrd. Yen erhöht werden, während der Umsatz um drei Prozent auf sechs Billionen Yen angehoben werden soll.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...