Toshiba kommt nicht aus den roten Zahlen

Freitag, 7. Mai 2010 15:52
Toshiba

TOKIO (IT-Times) - Die Toshiba Corp (WKN: 853676) hat die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2009 bekannt gegeben. Das Unternehmen konnte im vierten Quartal zwar in die schwarzen Zahlen zurückkehren, auf Ganzjahressicht musste das Unternehmen jedoch einen Verlust hinnehmen.

Im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2009, das im März 2010 endete, konnte Toshiba einen Umsatz in Höhe von 1,84 Billionen Yen erzielen. Im Vergleichszeitraum 2008 lag dieser Wert bei 1,67 Billionen Yen. Das Nettoergebnis des Unternehmens betrug in 2009 48,6 Mrd. Yen, während im Jahr zuvor noch ein Verlust in Höhe von 538,5 Mrd. Yen ausgewiesen worden war.

Meldung gespeichert unter: Toshiba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...