Toshiba: Kapitalerhöhung noch in diesem Jahr?

Montag, 23. Februar 2009 10:59
Toshiba

TOKIO - Der japanische Elektronikkonzern Toshiba (WKN: 853676), der in der vergangen Woche mit der Übernahme von Fujitsus Festplattensparte Schlagzeilen machte, erwägt anscheinend eine Kapitalerhöhung.

Einem Bericht der US-Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge plant Toshiba die Ausgabe neuer Aktien zum Zwecke einer Kapitalerhöhung, die den Wert bisheriger Anteilsscheine verwässert. Unter Berufung auf die Zeitung Yomiuri heißt es weiter, die Japaner wollten rund 3,2 Mrd. US-Dollar an neuen Mitteln gewinnen. Bis Ende September 2009 soll dieses Ziel erreicht sein. Toshibas Geschäftssituation ist momentan mehr als angespannt. Das japanische Unternehmen hat mit Rekordverlusten zu kämpfen und kann frisches Kapital zur Stärkung des Chip-Geschäfts gut gebrauchen.

Meldung gespeichert unter: Toshiba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...