Toshiba erhöht Produktionskapazitäten

Montag, 6. Januar 2003 08:51

Toshiba (WKN: 853676<TSE1.FSE>): Der japanische Technologiekonzern Toshiba wird in der nächsten Zeit einen dreistelligen Millionenbetrag in die Ausweitung und Modernisierung seiner bestehenden Produktionsstätten für Flash-Memory-Chips investieren, um dem erwarteten Nachfrageanstieg gerecht werden zu können.

Ein Sprecher des Unternehmens bestätigte gegenüber der japanischen Presse, dass man bei Toshiba eine Aufwertung der bestehenden Werke beschlossen habe. Dass dabei Investitionen in Höhe von 126 Millionen US-Dollar (15 Billionen Yen) geplant sind, wollte er nicht bestätigen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...