TomTom wächst weiter

Montag, 23. Juli 2007 20:51
TomTom

AMSTERDAM - Der niederländische GPS-Spezialist TomTom N.V. (WKN A0ET88) gab am heutigen Montag die Zahlen für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt. Demnach verbuchte das Unternehmen dank deutlicher Zuwachsraten beim Absatz von Navigationssystemen einen Ergebnisanstieg.

TomTom erwirtschaftete einen operativen Gewinn in Höhe von 93 Mio. Euro. Im Vorjahr hatte er 64 Mio. Euro betragen. Der Nettogewinn verbesserte sich von 38 Mio. Euro auf 68 Mio. Euro. Das entspricht einem Gewinn je Aktie in Höhe 58 Cent. Der Konzernumsatz kletterte von 277 Mio. Euro auf 380 Mio. Euro. Insgesamt konnte das Unternehmen 1,8 Mio. Navigationsgeräte verkaufen. Das entspricht einem Zuwachs um 118 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Auf Basis dieser Zuwachsraten, die das Unternehmen in Europa und in Nordamerika realisieren konnte, geht es davon aus, im Gesamtjahr einen Umsatz in Höhe von 1,6 bis 1,8 Mrd. Euro zu erzielen. Dazu sollen weltweit acht bis neun Millionen Navigationssysteme verkauft werden.

Meldung gespeichert unter: TomTom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...