Tomorrow Internet tritt auf die Bremse

Mittwoch, 20. Dezember 2000 11:00

Tomorrow Internet AG (NM; WKN: 541460): Wie es in der Mittwochsausgabe der FinancialTimes hieß, stehe das Medienunternehmen Tomorrow Internet vor großen Finanzproblemen und der zwangsläufigen Entlassung von Mitarbeitern. Die Online-Tochter der Hamburger Verlagsgruppe Milchstraße, hat unter Berufung auf Unternehmerkreise einen Strategiewechsel und einen rigorosen Sparkurs beschlossen.

Zu den Kosteneinsparmaßnahmen gehören die Einstellung von 18 Internetseiten und die Entlassung von bis zu 180 Mitarbeitern. Ein Sprecher des Unternehmens schloss Kündigungen zwar aus, sprach aber von Auflösungsverträgen, die den Mitarbeitern unterbreitet würden. Problem einiger von Tomorrow Internet angebotenen Seiten sei die zu geringe Klickrate. Somit rechnet sich die Eigenfinanzierung von Seiten, wie www.dtm.de (zu Tourenwagen-Rennen) und www.finanzcharts.de nicht durch Werbeeinnahmen. Zukünftig gilt das Augenmerk jenen Seiten, die eine Printwelt besitzen und für die dort geworben werden kann.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...