Tomorrow Focus übernimmt Mehrheit an ElitePartner.de

Freitag, 6. Juli 2007 00:00

MÜNCHEN - Die Tomorrow Focus AG (WKN: 549532) übernimmt rückwirkend zum 01. Juli 2007 63 Prozent der Elitemedianet GmbH in Hamburg.

Elitemedianet ist Betreiber von ElitePartner.de, ein Partnervermittlungsportal in Deutschland. Die Tomorrow Focus AG werde die Hamburger Transaktionsplattform eigenen Angaben zufolge sukzessive in das Marken-Portfolio aufnehmen. ElitePartner wurde 2004 gegründet und zählte zum Zeitpunkt der Übernahme rund 600.000 registrierte Nutzer. 67 Prozent der Nutzer seien Akademiker. Von den rund 1.000 Nutzern, die täglich hinzukommen, sind 45 Prozent männlich und 55 Prozent weiblich. Das Transaktionsgeschäft finanziert sich über monatliche Beiträge der registrierten Nutzer. Aus den Erlösen der Mitgliedschaften plant ElitePartner für das gesamte Geschäftsjahr 2007 einen Umsatz von über zehn Mio. Euro und ein positives EBITDA. Der Umsatz lag 2006 bei über vier Mio. Euro. ElitePartner beschäftigt derzeit 47 Mitarbeiter und wird am Standort Hamburg unverändert weiter geführt. Das Gründer-Team mit Arne Kahlke und Sören Kress bleiben weiterhin Geschäftsführer.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...