Tomorrow Focus: Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Freitag, 12. Mai 2006 00:00

MÜNCHEN - Die Tomorrow Focus AG (WKN: 549532<TFA.FSE>) konnte im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres Umsatz und Gewinn steigern. Vor allem der anziehende Online-Werbemarkt hat dem Internet-Portalbetreiber unter die Arme gegriffen.

In den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres habe das Unternehmen 13,4 Mio. Euro Umsatz erzielt und somit eine Steigerung von 19,4 Prozent erwirtschaftet. Die Tomorrow Focus AG erzielte im Berichtszeitraum einen Gewinn auf EBITDA-Basis in Höhe von 0,4 Mio. Euro und konnte somit im Vergleich zum Vorjahr (0,1 Mio. Euro) das Ergebnis auf geringem Niveau deutlich steigern. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) legte mit 0,03 Millionen Euro um rund 0,15 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr zu.

Im Portalgeschäft verzeichnete das Unternehmen in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres einen Gesamtumsatz in Höhe von acht Mio. Euro, was einer Steigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 17 Prozent entspricht. Betrachtet man das Kerngeschäft Online-Werbung, weist die Tomorrow Focus AG in diesem Bereich rund 29 Prozent Wachstum auf. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) lag im benannten Zeitraum des ersten Quartals 2006 bei 0,7 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...