Tomorrow Focus mit Verlust

Donnerstag, 24. März 2005 11:00

MÜNCHEN – Der deutsche Internet-Portalbetreiber

Tomorrow Focus (WKN: 549532<TFA.FSE>) hat eigenen

Angaben zufolge im Geschäftsjahr 2004 einen Umsatz von

48,8 Mio. Euro erzielt, was im Vorjahresvergleich

einem Zuwachs von 4,6 Prozent entspricht. Dabei habe

sich das traditionell umsatzstärkste vierte Quartal in

2004 jedoch eher schwach entwickelt und sei deutlich

hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Zwar habe man

mit einem Umsatz in Höhe von 13,8 Mio. Euro im vierten

Quartal gegenüber dem Vorquartal ein Plus von 30,2

Prozent verzeichnen können, im Vorjahresvergleich

stellte das Ergebnis hingegen einen Rückgang in Höhe

von ca. 14 Prozent dar. Laut Unternehmensangaben sei

dieser Rückgang neben einer schwachen

Werbemarktentwicklung auch auf die fehlenden Umsätze

der Interactive Marketing Partner GmbH zurückzuführen.

Selbige war im Jahr 2003 veräußert worden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...