Tomorrow Focus kann Marktanteil steigern

Dienstag, 4. Mai 2004 13:02

Der Internet- und Medienspezialist Tomorrow Focus (WKN: 549532<TFA.FSE>) startet mit gemischten Ergebnissen in das neue Geschäftsjahr 2004. Demnach konnte das Unternehmen im vergangenen ersten Quartal 2004 einen Umsatz von 11,2 Mio. Euro erwirtschaften, nach Einnahmen von 12,1 Mio. Euro im Jahr vorher. Den Umsatzrückgang führt das Management im Wesentlichen auf den Verkauf der Beteiligung von IMP Interactive Marketing Partner GmbH zum 1. Januar zurück.

Der Marktanteil im Bereich Online-Werbung kletterte nach Angaben des Marktforschers Nielsen S+P um 12,8 Prozent auf nunmehr 14,1 Prozent, womit Tomorrow Focus seine führende Marktposition verteidigen konnte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...