Tomorrow Focus erreicht Break-Even

Dienstag, 10. Mai 2005 12:01

MÜNCHEN - Der Internetportal-Betreiber Tomorrow Focus AG (WKN: 549532<TFA.FSE>) hat heutige Zahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres vorgelegt. Bei dem Vorsteuerergebnis wurde der Break-Even erreicht.

Demnach erwirtschaftete das Unternehmen 13,9 Mio. Euro und damit 24,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Gewinn auf EBITDA-Basis liegt mit 0,2 Mio. Euro auf Vorjahresniveau, der Gewinn vor Steuern erreicht „die schwarze Null“ und übertrifft das vierte Quartal 2004/2005 um 200.000 Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...