TOMORROW FOCUS: Break Even in greifbarer Nähe

Donnerstag, 8. Mai 2003 18:26

TOMORROW FOCUS AG (WKN: 549532<TFA.FSE>): Der Medienanbieter von Internet- und Printprodukten TOMORROW FOCUS AG gab heute die Zahlen für das erste Quartal 2003 bekannt. Demnach konnte man bei TOMORROW den Umsatz um 68 Prozent auf 12,1 Mio. Euro im genannten Quartal steigern. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum waren dies, den Angaben des Unternehmens zufolge, lediglich 7,2 Mio. Euro.

Das Ergebnis vor Steuern und Abschreibungen (EBITDA) lag bei minus 0,6 Mio. Euro, was eine erhebliche Verbesserung zu den entsprechenden minus vier Millionen Euro aus dem Vorjahr darstellt. Das operative Ergebnis lag im ersten Quartal 2003 bei minus 1,2 Mio. Euro. Im Vorjahr waren dies noch minus 4,9 Mio. Euro gewesen. Für das gesamte Geschäftsjahr 2003 prognostiziert das Unternehmen, dass man dieses mit einem ausgeglichenen Ergebnis vor Abschreibungen abschließen könnte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...