Tomorrow: Break-Even im vierten Quartal

Dienstag, 3. Juli 2001 13:10

Tomorrow Internet AG (WKN: 541460<TOQ.FSE>): Tomorrow Internet hat auf ihrer heute stattfindenden Hauptversammlung den Aktionären gegenüber bekräftigt, noch in vierten Quartal dieses Jahres die Gewinnzone zu erreichen. Das Unternehmen verfügt nach Angaben des Vorstandsvorsitzenden Christian Hellman über genügend Finanzreserven, um die Zeit bis zum Erreichen des Break-Even Punktes zu überbrücken. Insgesamt weist das Unternehmen 40 Mio. DM als Kapitalreserven aus. Auch das prognostizierte Umsatzziel in Höhe von 65 Mio. DM ist laut Hellmann absolut realistisch.

Zu den wichtigsten Geschäftsbereichen von Tomorrow Internet zählt die Online-Umsetzung der Print-Titel der Verlagsgruppe Milchstraße: TV Spielfilm, Max, Fitforfun und Amica. Das Unternehmen besteht in der heutigen Form seit September 1998. Im Jahr 2000 wurde der Umsatz gegenüber dem Vorjahr deutlich ausgeweitet und beträgt 32,09 Mio DM (ein Plus von 28,42 Mio. DM). Der Verlust lag im Jahr 2000 bei 19,75 Mio. DM, eine Verdoppelung gegenüber 1999. Das Bruttoergebnis pro Aktie liegt bei Minus 1,64 DM.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...