Tom.com moniert Rating von ING Barings

Dienstag, 19. Dezember 2000 16:01

Tom.com Ltd. (Hongkong, 8001, WKN: 935147): Der Geschäftsführer von Tom.com äußerte sich in einem öffentliche Statement zu der Ratingeinstufung von ING Barings Securities. Letzte Woche hat das Finanzhaus Tom.com herabgestuft und mit "verkaufen" bewertet. Sing Wang, der Geschäftsführer von Tom.comn kritisiert in der offiziellen Stellungsnahme die Analysten des Finanzhauses scharf. Es versteht nicht auf welchen Daten und Fakten die Analyse beruht. Das Unternehmen wurde von dem Finanzhaus zu keinen Geschäftsdetails befragt.

Vor allem die fundamentale Unverständnis des Unternehmens seitens der Analysten bereitet Wang sorgen. In der Bewertung seines Unternehmens werden die Synergieeffekte zu wenig berücksichtigt oder gar von den Analysten nicht verstanden. In dem ING Baring Report wird der gesamte Zustand der Online-Werbe Industrie als sehr schwierig bewertet. Auch hier nimmt Wang scharf Stellung. Seiner Meinung nach, reagieren die Analysten sehr extrem auf die neuen Internetbranchen. An einem Tag behandeln die Analysten die Branchen sehr bullisch, am anderen Tag sehen sie den Untergang ganzer Branchen kommen. Gerade weil die Online-Werbebranche nicht die prognostizierten Wachstumswerte erreicht, wird sich die Cross-Media Strategie des Unternehmens Tom.com auszahlen. Die Verbindung der traditionellen Werbung mit der Online-Werbung unter optimalen Ausnutzung der Synergievorteilen stellt den richtigen Kurs dar.

Den in der Analyse genannten Stellenabbau des Unternehmens in Höhe von 30 Mitarbeitern, bezeichnet Wang als Rationalisierungs- und Optimierungsgründen als einen absolut normalen Prozess der Jahresendauswertung eines Unternehmens.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...