Tom Online vor Übernahme von eBay Eachnet?

Dienstag, 21. März 2006 00:00

SHANGHAI - Wirft der weltgrößte Online-Auktionator eBay (Nasdaq: EBAY<EBAY.NAS>, WKN: 916529<EBA.FSE>) in China das Handtuch? Wie die chinesische Nachrichtenseite 163.com berichtet, stehen das Top-Management von Chinas drittgrößtem Internet-Portal Tom Online (WKN: A0B89J<TMT.FSE>) und das Management von eBay Eachnet seit Jahresbeginn angeblich im engen Kontakt, um die Zukunft von eBay Eachnet zu erörtern.

In den Gesprächen soll es um eine mögliche Fusion von eBay Eachnet und Tom Online bzw. eine enge Kooperation zwischen den beiden Unternehmen gegangen sein. Weder Tom Online, noch eBay Eachnet wollten sich bislang zu den Medienberichten äußern. Die Nachrichtenseite 163.com wird von Chinas größtem Internet-Portal Netease.com betrieben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...