TOM Online kauft Infomax

Montag, 12. Juni 2006 00:00

PEKING - Wie aus einem heutigen Pressebericht des chinesischen Internetportals TOM Online Inc. (Nasdaq: TOMO<TOMO.NAS>, WKN: A0B89J<TMT.FSE>) hervorgeht, habe die Gesellschaft dem Kauf des Mobilfunk-Entertainment Unternehmens Infomax zugestimmt.

Durch die Akquisition erhält TOM Online Zugang zum Infomax TV Netzwerk, welches mehrere hundert Millionen Haushalte in China bedient. TOM Online verspricht sich von der Übernahme eine weitere Festigung der Vormachtstellung auf dem chinesischen mobilen Internetmarkt. Insbesondere sollen Synergieeffekte ausgenutzt werden. Dies könne nach Angaben der Gesellschaft aufgrund einer großen Erfahrung in der Integration von Mobil- und TV-Unternehmen erreicht werden. TOM Online vollzog eine solche Integration bereits im Jahr 2004 mit der Übernahme von Treasure Base.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...